2011-03-23

Firefox 4 unter Ubuntu installieren und Design anpassen

Endlich ist es also so weit. Firefox 4 ist raus und seit kurzem auch in der offiziellen Paketquelle des Mozilla Teams verfügbar. Damit kann unter Ubuntu 10.04 und 10.10 einfach auf die neueste Version des Webbrowsers aktualisiert werden. Das hinzu fügen der Paketquelle und das Update lassen sich im Terminal einfach mit den folgenden drei Eingaben erledigen:

  • sudo add-apt-repository ppa:mozillateam/firefox-stable
  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get upgrade

Sämtliche Einstellungen bleiben erhalten. Es kann allerdings nicht schaden den Ordner ".mozilla" zu sichern.

Nach dem ersten Start fällt sofort auf, dass Firefox 4 unter Ubuntu anders aussieht als erwartet. Das lässt sich mit ein paar Handgriffen halbwegs ändern.

  • Unter Ansicht->Symbolleisten das Häkchen vor Menüleiste entfernen
  • Mit diesem Add-On gleicht sich das Design weitgehend an das Mockup (wie in Windows) an. 
  • Außerdem empfiehlt es sich dieses Add-On zu installieren um den Firefox-Menus wieder Icons einzuhauchen.
Das Ganze sieht dann so aus:


    No comments:

    Post a Comment