2012-06-19

Internet, Telefon und Konto in Australien

Die ersten kleineren Hürden sind genommen. Also hier nur ein kleiner Post welche SIM-Karte wir gekauft haben, welches Konto wir angelegt haben und wie man offenbar am besten ins Internet gelangt:

  • Internet: Per Handy ins Internet scheint wahnsinnig teuer zu sein, die Internetcafes haben ebenfalls Preise von 1-2$AU/15min. McDonalds und die öffentlichen Bibliotheken hingegen haben kostenlose Wifi-Hotspots.
  • Handy: Nach einiger Suche haben wir uns jetzt jeder eine Lycamobile-SIM-Karte geholt. Lycamobile nutzt das australische TELSTRA-Netz (das Netz mit der besten Netzdeckung). Kostet pro Nase 10$AU, mit 10$AU Guthaben. 0$AU ins Lycamobile-Netz. Für alle anderen Netze wird ein Flagfall (Gebühr pro Anruf) von 0.29$AU pro Anruf fällig. Danach kostet es 0$AU in alle australischen Netze (Mobil und Fest) und 0.01$AU ins deutsche Festnetz, 0.18$AU ins deutsche Mobilnetz. SMS nach Deutschland kostet 0.15$AU. Für uns perfekt.
  • Konto: Wir haben uns erstmal ein GOALSAVER Konto bei der Commonwealth Bank geholt. Man hat erstmal nur Internet-Banking und keine Karte, dafür kostet das Konto auch nix. Wenn man erstmal arbeitet und eine Karte braucht kann man das Konto umwandeln, dann kostet das Konto etwa 4$AU im Monat. Mir wurde empfohlen erstmal 5$AU auf das Konto einzuzahlen, damit es nicht nach einem Monat autmatisch als ungenutzt gekündigt wird.

So, das wärs erstmal. Bis bald :)

No comments:

Post a Comment