2013-11-07

GTK+ Themes von Anwendungen die als root unter KDE ausgeführt wurden

Nutzt man Anwendungen wie GParted unter KDE, so sehen diese aus, als hätte man eine Paketquelle aus dem vorigen Jahrtausend zugegriffen. Einfacher Grund dafür ist, dass GParted nur von Root benutzt werden darf und standardmäßig liegen die Einstellungen für GTK+-Themes unter KDE nur für normale Benutzer vor. Möchte man diese Einstellung also auch für den Nutzer "Root" ändern, so muss man einfach die KDE-Systemeinstellungen als "Root" aufrufen. Unter Archlinux sieht das ganze so aus (lässt sich aber auch auf andere Distributionen übertragen):

  • Im Terminal: kdesu systemsettings
  • "Erscheinungsbild > GTK-Theme"

No comments:

Post a Comment