2014-05-14

Linux Mint LTS - Entwickler wollen sich auf Cinnamon konzentrieren



Die Linux Mint Entwickler haben in einem Blogpost bekannt gegeben, dass zukünftige Linux Mint Versionen (ab Linux Mint 17 Qiana) nur noch auf den Langzeit-Support-Versionen (LTS) von Ubuntu basieren werden. Dadurch wollen sie sich mehr auf die Entwicklung der Desktopumgebung Cinnamon konzentrieren und gleichzeitig ein stabileres Betriebssystem liefern. Upgrades auf die Point-Releases 17.1, 17.2 usw. sollen ohne weiteres möglich sein.
Der Schritt ist absolut nachvollziehbar.

Des weiteren erwähnen die Entwickler, dass der Traffic auf den Mint-Servern in letzter Zeit extrem zugenommen habe - ob das am Support-Ende von Windows XP liege, sei aber nicht klar.

Wir dürfen uns also auf ein extrem stabiles und problemlos upgradebares Linux-Mint 17 freuen.

No comments:

Post a Comment