2014-06-06

epub2go und Cextra - Tools um an freie eBooks zu gelangen



Viele von euch besitzen mittlerweile sicher einen eBook-Reader. Natürlich gibt es unzählige Bücher die man bei Amazon usw. dafür kaufen kann. Zusätzlich existieren aber viele Bücher, die aufgrund ihres Alters mittlerweile gemeinfrei sind. "In 80 Tagen um die Welt" von Jules Verne, "Der Schatz im Silbersee" von Karl May, Mary Shelleys "Frankenstein" und Oscar Wildes "Bildnis des Dorian Grey" sind nur ein paar ausgewählte Beispiele.

Leider ist es nicht immer so einfach an diese Bücher als eBooks heranzukommen. Die Karl-May-Gesellschaft bietet sämtliche Karl-May-Werke auf ihrer Homepage gratis zum Download an.

Für alle anderen Autoren sind das Spiegel-Gutenberg-DE-Archiv und Zeno.org erstklassige Anlaufstellen. Dort gibt es die Bücher leider nur als HTML. Deswegen möchte ich hier zwei kleine Tools vorstellen, die bei der Umwandlung behilflich sind. Anschließend bekommt ihr die Bücher mit dem recht bekannten Calibre auf euren Reader.



epub2go


Wandelt Bücher aus dem Gutenberg-Archiv auf Spiegel Online in ePubs um. Einfach die Startseite des jeweiligen Buches in das entsprechende Feld kopieren.

Cextra


Cextra ist ein kleines Java-Programm von Netseeker aus dem Mobileread.com-Forum für die Kommandozeile. Aber davon brauch ihr euch nicht abschrecken zu lassen. Nehmt einfach den Beispiel-Befehl und ändert ihn entsprechend ab. Achtet bei der Zeno.org-URL darauf, dass es die der Startseite des jeweiligen Buches ist.

Hier als Beispiel "Der Herr der Welt" von Jules Verne:

java -jar cextra.jar -a "Jules Verne" -t "Der Herr der Welt" -p "A. Hartleben, Wien Pest Leipzig" -u http://www.zeno.org/Literatur/M/Verne,+Jules/Romane/Herr+der+Welt  -o tmp






Da der Download dort nicht mehr erreichbar ist, stelle ich die Datei hier rein. Das Programm steht unter der Apache-Lizenz, die Unterprogramme haben ihre Lizenz-Texte ebenfalls im Paket. Download Cextra 0.3.4

No comments:

Post a Comment